RAKO Sonderspannmittel

Exakt spannen, sicher bearbeiten

'Spannende' Zusammenarbeit

Spannvorrichtungen bilden die Brücke zwischen Maschine und Werkstück. Wiederholgenaue Werkstückpositionierung, ein sicheres Halten der Werkstücke bei hohen Bearbeitungskräften und die Vermeidung unzulässiger Deformationen sind hierbei die wichtigsten Faktoren. Sie bestimmen neben Maschinen- und Werkzeugparametern wesentlich die Qualität der Erzeugnisse.

Deshalb sind Spannvorrichtungen aus Gelenau immer auch ein Ergebnis der Zusammenarbeit von Maschinenherstellern, Werkzeuglieferanten, Anwendern und RAKO.

Referenzen
Mehrfachspann- vorrichtung auf SW Maschine